Content
ThumbImg
BanImgFile SiteImgFile FootBgImgFile FootGoTopImg PrevGraf NextGraf SiteRecomFile NewLogo LoginLogo SubHLogo SubVLogo ft_doc ft_exe ft_gif ft_msg ft_pdf ft_ppt ft_pub ft_txt ft_wav ft_wri ft_xls ft_xxx ft_zip
Endlich Frei

Vertrauen haben

 

 

Mit dem Vertrauen haben, ist das so eine Sache.

 

"Du musst Vertrauen haben" - leicht gesagt, doch WIE gelebt ???

 

Die Vorstellung wie es ist Kinder zu haben, ist ganz anders als wenn die Kinder dann tatsächlich auch da sind. Das weiss jeder, der selber Kinder hat.

Oder die Vorstellung wie es wäre einen neuen Job zu haben und diesen dann auch tatsächlich

auszuführen ist einfach anders. Es kommen immer Faktoren dazu, mit denen man vorher überhaupt nicht rechnen konnte.

 

Ich sagte mir: genauso muss es auch mit dem Vertrauen sein!

Die Vorstellung vertrauen zu  h a b e n  und das Vertrauen zu LEBEN muss anders sein. Ich wollte es wissen resp. fühlen! Denn - so sagte ich mir - nur was ich gefühlt und erfahren habe, weiss ich wirklich zu 100%. Alles andere ist Spekulation.

 

So machte ich mich also auf den Weg:

Ich schnitt mich systematisch von jeglicher Fülle ab (Finanzen, Partnerschaft, Beruf, Freunde, Lebensfreude...). Ja sogar das Vertrauen selbst hatte ich plötzlich verloren!

So sass ich mit 42 da und konnte nichts mehr, war nichts mehr und hatte nichts mehr! Einzig die unglaublich tiefe Liebe zu meiner Tochter hielt mich noch in diesem Leben.

Meine Tochter führte mich (nebenbei, ihr Name ist Raphaela), und sie hat mich in kleinen Schritten gelernt wieder mir selber - und somit allem was ist - zu vertrauen. Jetzt weiss ich, wie sich Vertrauen ANFÜHLT und mit weit offenem Herzen möchte ich in jedem Moment meines Lebens Vertrauen fühlen!!!

 

...denn ich weiss jetzt: Vertrauen lässt sich definitiv nicht haben!

...da alles was wir  h a b e n  im entscheidenden Moment und in bruchteilen von Sekunden verloren gehen kann...